Wie erstelle ich eine Weihnachts-Lametta-Mütze/-Perücke?

/
/
/
30 Views

Gehst du auf eine Weihnachtsfeier? Benötigen Sie ein neuartiges Modeaccessoire, um Ihr Outfit zu vervollständigen? Dieses funkelnde Lametta-Accessoire kostet einen kleinen Schnitt und kann als Hut oder Perücke getragen werden. Es kann mit so vielen oder so wenigen Farben hergestellt werden, wie Sie möchten, sodass es zu jedem Weihnachtsoutfit passt. Wenn Ihnen die Vollversion nicht gefällt, machen Sie eine kleinere Version und tragen Sie sie als Haarschmuck – Legen Sie Ihr Haar in einen „Bun“-Stil und bedecken Sie es dann mit Ihrem Lametta-Haarschmuck, sehr süß für jüngere Disco-Diven.

Um einen Lametta Hut / eine Perücke zu machen, brauchst du nur…

Etwas Lametta in jeder Farbe, die Sie wählen, 4M ist mehr als ausreichend. Ein Strumpf oder ein enges Bein und Nadel und Faden.

Beginnen Sie damit, den Zeh vom Strumpf abzuschneiden und ihn nicht zu beachten. Ziehen Sie das Beinteil des Strumpfes über den Kopf, damit es bequem sitzt. Die fertige Mütze/Perücke fällt am Ende etwas kleiner aus, ziehen Sie den Strumpf noch ein paar Zentimeter nach unten, vielleicht damit er Ihre Augenbrauen bedeckt.

Mit dem Strumpf noch auf dem Kopf (Du siehst gar nicht albern aus Ho Ho Ho!) Mache einen Knoten in den überschüssigen Strumpf, der oben am Kopf hängt. Machen Sie den Knoten klein, ordentlich und fest und sehr nah an Ihrem Kopf, jedoch in der Mitte Ihres Haares. Dies ist die Basis Ihres Hutes / Ihrer Perücke.

Ziehen Sie den Strumpf über einen Fußball. Dadurch bleibt der Strumpf gestrafft, als wäre er auf dem Kopf.

Beginnen Sie mit dem Knoten, nähen und befestigen Sie ein Stück Lametta am Strumpf. Arbeiten Sie in Kreisen um den Knoten herum und heften Sie das Lametta an den Strumpf. Die Stiche können ungefähr 3 bis 4 CMS auseinander liegen. Soll die Mütze/Perücke einfarbig sein, im Kreis weiterstricken, bis der Strumpf bedeckt ist.

Für zwei Farben die zweite Lametta neben die erste legen und abwechselnd mit den Farben Kreise bilden. Das Lametta wird den Strumpf spiralförmig nach unten drehen. Fahren Sie auf diese Weise fort, bis der Strumpf mit Lametta bedeckt ist.

Wussten Sie, dass Perücken früher nicht nur als modisches Accessoire getragen wurden, sondern auch Hautkrankheiten und Kopfläuse verbargen – Eibe!



Source by S. Roberts

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. www.vancestaffing.com All Rights Reserved