So nähen Sie gefütterte Schuhtaschen für Golf, Tennis, Bowling, Fitnessstudio, Tanz oder andere Kordeltaschen

/
/
/
22 Views

Das Nähen von Schuhtaschen für die Jungs oder Mädels in Ihrem Leben ist eine tolle Geschenkidee. Egal welchen Sport oder Hobby sie ausüben oder wohin sie reisen. . .weit weg oder ins Fitnessstudio, sind Schuhbeutel oder Kordelzugbeutel praktisch.

Die Nähanleitung zum Nähen gilt für einen gefütterten Schuhbeutel mit Kordelzug.

Sie sind der Designer. Sie können den Verwendungszweck, Stoff, Design und Größe Ihres Kordelzugbeutels bestimmen. Hier sind ein paar Vorschläge.

Stoffe

Verwenden Sie den Stoff, der Ihren Vorstellungen entspricht. Ungefähr 1/2 Yard Stoff ergibt einen Schuhbeutel.

Robustere Stoffe wie Denim, Canvas, Schonbezug, Wildlederimitat, Cord usw. eignen sich gut für stabilere Schuhe.

Feine Stoffe wie Velours, Samt, Baumwolle, Flanell usw. eignen sich gut für elegantere Schuhe.

Denken Sie an Satin oder Seide für Dessous- oder Schmucktaschen. Oder verwenden Sie Mesh oder Frottee für den Strand oder die Wäschesäcke.

Futter ist optional. Wenn Sie die Taschen jedoch auskleiden, wählen Sie einen kompatiblen Futterstoff, der besonders bei den robusteren Schuhen nicht so leicht reißt. Manchmal ist der gleiche Stoff das beste Futter. Die Anleitung hier gilt für einen gefütterten Kordelzugbeutel.

Vielleicht möchten Sie waschbare Stoffe verwenden, damit Sie die Taschen später waschen können.

Alle Stoffe vor dem Zuschneiden vorschrumpfen.

Zugbänder

Verwenden Sie ein Paar 36 Zoll lange dekorative Schnürsenkel oder Lederschnürsenkel für jede Tasche oder schwere Kordel oder nähen Sie Ihre eigenen Stoff- oder Kunstwildlederkordelzüge. Band funktioniert auch.

Größen

Nähen Sie eine Testtüte, um zu sehen, ob die Maße für Sie stimmen.

Schneiden Sie einen Beutel mit den folgenden empfohlenen Abmessungen zu. Legen Sie den Schuh hinein und prüfen Sie, ob er gut passt. Addieren oder subtrahieren Sie die Länge oder Breite, um sie an jeden Schuh oder Artikel anzupassen, den Sie haben.

Empfohlene Größen

Schneiden Sie für 2 Golfschuhtaschen 4 Stück Stoff mit einer Länge von 20 Zoll und einer Breite von 11 Zoll zu. Schneiden Sie 4 Stücke Futter 19 Zoll lang und 10-1 / 2 Zoll breit.

Hinweis: Schneiden Sie eine zusätzliche Tasche mit Kordelzug für eine Golfballtasche zu.

Zwei Bowlingschuhe passen in einen Schuhbeutel. Schneiden Sie 2 Stück Stoff 20 Zoll lang und 11 Zoll breit. Cut 2 Futter 19 Zoll lang und 10-1 / 2 Zoll breit.

Eine Tasche kann auch 2 Tennisschuhe oder 2 Damenkleiderschuhe aufnehmen.

Turnschuhe variieren in der Größe. Messen Sie bei extra großen oder kleinen Schuhen um den Schuh herum und passen Sie die Größe des Stoffes plus Nahtzugaben an die Schuhgröße an.

Nähtechnik nähen

Dekorieren Sie die Schuhtasche

Machen Sie den Kordelzugbeutel mit einem besonderen Design oder Emblem zu einem Unikat. Denken Sie daran, die Taschen zu monogrammieren oder vor dem Nähen eine Sportmotivapplikation oder ein Stickdesign hinzuzufügen. Legen Sie das Design etwa 3 Zoll von der Unterseite in die Mitte eines der 20 x 11 Teile.

Nachdem Sie den Beutel zurechtgeschnitten haben, legen Sie 2 Beutelteile rechts auf rechts aufeinander.

Messen und markieren Sie 5 Zoll von der Oberseite der Tasche auf beiden Seiten.

Nähen Sie eine 1/2-Zoll-Naht um die Tasche, beginnend und stoppen Sie an dieser 5-Zoll-Markierung. Nicht zurücknähen. Verwenden Sie für den ersten und letzten Zoll kurze Stiche.

Wiederholen Sie die Nähte wie oben für das Futter.

Drücken Sie alle Nähte an Tasche und Futter auf.

Drücken Sie unter 1/2 Zoll auf die nicht vernähten 5-Zoll-Beutelseitenränder. Fixieren oder festnähen.

Machen Sie dasselbe für das Futter.

Drehen Sie die Tasche auf die rechte Seite.

Drehen Sie das Futter auf die rechte Seite.

Maschinenstich 1/2″ an der Unterseite des Futters, als ob Sie eine französische Naht machen würden. Dadurch entsteht eine starke Kante.

Drehen Sie das Futter auf die falsche Seite.

Schieben Sie das Futter nach unten in die Tasche, so dass die Oberkante des Futters 1/2 Zoll unter der Oberkante der Tasche liegt.

Falten Sie die Oberkante der Vorderseite der Tasche 1/2 Zoll über das Futter.

Drücken Sie diese Falte, um eine Falte zu machen.

Bringen Sie nun die obere gefaltete, gepresste Kante der Tasche nach unten, um die Seitenkanten am Boden der Öffnung zu treffen.

Zum Halten feststecken und nahe an dieser Faltkante nähen.

Um das Gehäuse zu machen, nähen Sie 1″ über der vorherigen Naht.

Wiederholen Sie dies für die Rückseite der Tasche.

Kordelzüge einfügen

Verwenden Sie eine Sicherheitsnadel oder ein Bodkin, um die Zugbänder durch die Gehäuse zu schieben.

Schieben Sie einen Kordelzug hinten und vorne durch das Gehäuse des Beutels, wobei die Enden auf der gleichen Seite des Beutels liegen.

Führen Sie den anderen Kordelzug beginnend auf der anderen Seite des Beutels ein und gleiten Sie durch das Gehäuse des Beutels nach hinten und vorne, wobei die Enden auf dieser Seite des Beutels enden.

Binden Sie die Enden der Kordelzüge zusammen.

Das vervollständigt den gefütterten Schuhbeutel mit Kordelzug.

Hinweis: Wenn der Schuhbeutel breit genug für zwei Schuhe ist, können Sie die Mitte des Beutels von unten bis zum Gehäuse (aber nicht einschließen) durch alle Schichten nähen, um separate Fächer für jeden Schuh zu schaffen, um zu helfen behalte sie

vom kratzen.

Vor dem Nähen feststecken und prüfen, ob genügend Platz vorhanden ist

für die Schuhe. Wenn nicht, möchten Sie vielleicht die Breite erhöhen

deiner Schuhtasche.

Nähen Sie Taschen jeder Größe für alles. Jeder braucht eine Tasche für

etwas. Kinder lieben Schatztaschen. Machen Sie große Taschen und kleine Taschen. Verschenken Sie Kordelzugbeutel an Familie und Freunde zum Vatertag, Geburtstagsgeschenke, Weihnachtsgeschenke usw. Viel Spaß beim Nähen von Taschen!

Es macht einfach Sinn!



Source by Marian Lewis

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. www.vancestaffing.com All Rights Reserved