Promi-Trends in Taschen für die Saison 2009

/
/
/
10 Views

Wie kann ein Mädchen mit den heißesten Taschentrends der Saison 2009 Schritt halten? Es hängt natürlich davon ab, ob es sich um Sommer- oder Wintersaison handelt. Es hängt auch stark davon ab, was die Stars und Promis tragen. Warum? Denn Diven und Promis wissen, was sie zu tragen haben und je nach Jahreszeit, Anlass und Outfit, wann sie es tragen sollen.

Nicole Richie bevorzugt Hermes und besonders die Hermes Birkin Tasche. Obwohl nicht das charakteristische Orange, für das Hermes bekannt ist, ist diese Tasche in oranger Farbe etwas dunkler, trägt aber immer noch die typische Hermes-Hardware in Gold und die gleichen Ledermerkmale. Planen Sie jedoch noch nicht, sofort nach diesen Taschen in verschiedenen Farben zu eilen. Eine davon allein kostet etwa 17.000 USD.

Eine weitere Tasche, die in dieser Saison für Schlagzeilen sorgt, ist die Muse von Yves Saint Laurent, und viele Stars tragen sie noch aus der letzten Saison am Arm. Die jüngeren Stars vom Starlet-Typ scheinen diese Tasche zu bevorzugen, wie Lindsay Lohan, Jessica Alba, Paris Hilton und Kate Moss. Diese Tasche ist so ein Klassiker, dass sie die Modeszene so schnell nicht verlassen wird.

Obwohl viele Promis heutzutage ihre eigenen Taschen entwerfen, würden dieselben Prominenten nicht tot erwischt, wenn sie tatsächlich eine ihrer eigenen Designer-Taschen am Arm tragen! Jessica Simpson zum Beispiel hat ein umfangreiches Handtaschen-Sortiment, wird aber in dieser Saison mit ihrer schwarz-grauen Goyard-Tasche gesichtet, die wahrscheinlich das Zehnfache ihrer eigenen Designs kostet. Nicht nur das, sondern ihr Goyard wurde mit ihren Initialen monogrammiert, sodass Sie wissen, dass sie sich ziemlich daran hängt!

In Europa immer beliebt und in den letzten Jahren neu in den USA ist die Linie von Gerard Darel. Hayden Panettiere und Katherine Heigl sind ebenso stolze Besitzer wie Angelina Jolie. Die Pullover-Stricktasche von Gerard Darel, die eine lässige Tasche ist und bei Neiman Marcus erhältlich ist, ist einer der Favoriten und das schon seit ein oder zwei Saisons. Es ist überraschend günstig und kostet etwa 400,00 US-Dollar.

Die Andrea Brueckner Tierney City Tasche ist immer noch beliebt und wird immer noch von der schönen Jessica Alba getragen, nicht auf einem schwarzen Krawattenball, sondern einfach auf der Straße. Wie der Name schon sagt, ist diese Tasche, so lässig auch immer, viel schicker und bürgerlicher als die oben erwähnte Sweater-Tasche. Es ist eine ziemlich große Tasche und eher wie eine Tragetasche und kostet etwa 700 US-Dollar.

Was andere große Taschen in dieser Saison angeht, sind die Reisetaschen von Louis Vuitton in letzter Zeit der letzte Schrei. Kim Kardashian scheint die Louis Vuitton Graffiti Keepall 50 zu mögen, die aus der Stephen Sprouse-Kollektion stammt. Es ist in einem leuchtenden Fuchsia erhältlich, das zu ihrer extravaganten Persönlichkeit passt, und ist auch in Orange und Neongrün erhältlich. Kanye West reist etwas schwerer mit seiner Louis Vuitton Keepall 55, die getarnt und auch am Flughafen ziemlich schwer zu übersehen ist! Diese Reisetaschen kosten je nach Stil und Kollektion etwa 2500,00 USD pro Stück.

Angelina Jolie mit ihrer ganzen Brut ist immer noch scharf auf die Mommy & Me Bags, obwohl sie dieses Jahr schlankere und raffiniertere Styles trägt, die zu ihrem aktualisierten Look passen. Jennifer Garner wurde auch in der geflochtenen Ledertasche aus der Kollektion in Lackrot gesehen, die etwa 1700 US-Dollar kostet. Die Kleinen haben passende Taschen zum Mitnehmen, die sind aber nicht ganz so teuer.

Der ganze Cowboy-Look ist endgültig aus der Mode gekommen, was die meisten von uns ziemlich glücklich machen dürfte. Damit können wir uns von den Satteltaschen verabschieden, obwohl Taschen mit Fransen immer noch im Trend liegen und an heißen aufstrebenden Stars wie Vanessa Hudgens gesehen wurden. Insbesondere die Fransentasche von JJ Winters ist ein heißes Kleidungsstück und sie bevorzugt es für eine Reihe verschiedener Outfits. Zuletzt wurde sie in der grauen Wildlederversion gesichtet. Diese Tasche ist im Bereich von 300,00 bis 400,00 US-Dollar ziemlich günstig.

Taschen mit Henkeln liegen auch in dieser Saison im Trend, denn klassische Damentaschen werden nie aus der Mode kommen. Tatsächlich ist Ladylike dieses Jahr, höchstwahrscheinlich aufgrund der jüngsten Wahlen, sehr „in“! Michelle Obama ist ein perfektes Modell für Eleganz und Anmut, viele Prominente folgen diesem Beispiel und tragen zierliche, feminine und doch stattliche Taschen. Denken Sie an Chanel, denken Sie an Christian Dior, denken Sie einfach elegant und anmutig! Wir können der Popularität der First Lady dafür danken, dass sie dies an die Spitze der Mode gebracht hat.

Die bisher gezeigten Taschen waren wirklich nicht so eindeutig, was eine Sommer- oder Wintertasche betrifft. Sie sind alle ziemlich leicht zwischen den Jahreszeiten übertragbar. Natürlich kann niemand vorhersagen, was die Sterne bringen oder was sie im Laufe des Jahres auf ihren Armen tragen werden.



Source by Megan Hazel

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. www.vancestaffing.com All Rights Reserved