Off-Body Carry: Die komplette Anleitung [2018]

/
/
/
64 Views

Die Vorteile von Off-Body-Carry

Da dieser Artikel nicht darauf ausgerichtet ist, Ihnen zu erklären, warum das Tragen außerhalb des Körpers schlecht ist, halten wir es hier einfach und einfach und erklären Ihnen, warum es eine gute Wahl ist. Sie können viele Informationen finden, warum Sie dies nicht tun sollten, aber dies wird Ihnen das Gegenteil sagen.

1. Off-Body & Diversity: CC Taschen, Umhängetaschen, CC Geldbörsen & mehr.

Off-Body-Trageoptionen haben einen großen Vorteil in den zahlreichen Designs, die sie herstellen können. Holster müssen sich an ihr jeweiliges Design halten, um eine angemessene Aufnahme, Halterung und Funktion zu bieten, während Off-Body-Bags in vielen Designs hergestellt werden können, solange sie eine sichere Möglichkeit bieten, Ihre Waffe zu halten.

Schultertaschen
Sie können auf Dutzende von Umhängetaschen stoßen, die abgesehen davon, dass sie mit einem integrierten Holsterfach ausgestattet sind, die Aufbewahrung von Gegenständen, Dokumenten, EDC-Gegenständen oder Ausrüstung ermöglichen, die Sie bei sich haben müssen, falls Sie die städtische Umgebung verlassen möchten . Die Option einer freien Taille ist hilfreich, wenn Sie sich in einer Umgebung wie Wäldern, Bergen usw. befinden, in denen Hindernisse überwunden werden müssen und ein Holster selbst zu einem Hindernis werden kann. Außerdem ist die Option für zusätzlichen Speicher immer praktisch.

Gürteltaschen
Sie können auch viele Designs für Gürteltaschen finden, die Ihnen besser stehen als einige Holster. Nehmen Sie zum Beispiel das Autofahren, wenn Sie keine Cross-Draw-Holster mögen, aber Ihre Waffe trotzdem an Ihrer Seite haben möchten, dann sind Bauchtaschen eine gute Wahl. Sie sind mit Klettverschluss-Holsterteilen ausgestattet, die die Waffe sichern, während der Riemen der Gürteltasche mehr Komfort um die Taille bietet. Bauchtaschen haben auch einen großen Vorteil in ihrer einfachen Entfernbarkeit. Nehmen wir an, Sie planen, in den Urlaub zu fahren und trotzdem bewaffnet zu sein. Erwägen Sie, die Kleidung mehrmals am Tag zu wechseln – mit einer Gürteltasche ist es viel einfacher als mit einem Holster. Außerdem, wenn auch nicht genau, bleiben Bauchtaschen an der Taille und Sie müssen sich immer noch am Körper fühlen.

CC-Taschen
Sie können auf verdeckte Tragetaschen stoßen, die oft diskutiert werden, viele Leute denken, dass sie „Schusswaffe innen“ schreien, dies kann manchmal zutreffen, insbesondere wenn Sie sie mit einem bestimmten Verhalten begleiten, das Aufmerksamkeit erregt. Aber das ist nicht die Schuld des CC-Beutels, oder? Diese Taschen haben den Vorteil, dass sie jede Schusswaffe mit jedem Aufsatz verbergen, solange sie in das Holsterteil passt, und da sie bis zu einer Länge von 10″ hergestellt werden können, sollte dies die Anzahl der aufzunehmenden Waffen nicht einschränken.

Versteckte Aktentaschen
Sie finden auch viele versteckte Aktentaschen mit Holsterfächern, die ein bequemes Tragen ermöglichen, wenn Sie in Ihrer Geschäftskleidung sind und elegant aussehen müssen, während Sie gleichzeitig bewaffnet sind. Versteckte Aktentaschen ermöglichen die Aufbewahrung Ihrer Dokumente, Ihres Computers und Ihrer persönlichen Gegenstände in einem Fach, während ein ganzes Ersatzfach für Ihre Schusswaffe übrig bleibt. Sie sind praktisch, wenn Sie längere Zeit in einem Büro sitzen und sich nicht unwohl fühlen möchten, wenn Sie ein Holster tragen. Außerdem können sie in einem eleganten Finish hergestellt werden, sodass auch Ihr Business-Look aufgewertet werden kann.

2. Off-Body & Tarnung: Ihre (Waffen-)Größe spielt keine Rolle.

Der Tarnfaktor ermöglicht auch eine größere Auswahl an Schusswaffen. Während die meisten Leute kleinere Schusswaffen wie die Glock 26, Springfield XDs oder eine Ruger LCRx bei der Auswahl ihrer Selbstverteidigungswaffen für die bessere Wahl halten, sowohl in Bezug auf Holster als auch in Bezug auf die Größe, ermöglichen verdeckte Tragetaschen, Taschen, Gürteltaschen usw. ein bequemes Tragen Sie größere Schusswaffen wie die Glock 17 oder eine 5″ 1911, die Sie mögen, aber das Gefühl haben, dass sie nicht zu einem CC-Setup gehören.

Der zweite Vorteil des Off-Body-Tragens ist die Verborgenheit, da sie im Vergleich zu Holstern mehr Möglichkeiten bieten, die durch ihre eigenen Designs und, ehrlich gesagt, auch durch die Körperform der tragenden Person eingeschränkt sind. Während Sie Ihr IWB in Ihre Hose stecken oder Ihr OWB- oder Knöchelholster mit Ihrer Kleidung bedecken können, sind sie immer noch begrenzt in der Verwendung, während Off-Body-Optionen einen Ort für eine tiefere Versteckung lassen, der nicht von Ihrer Kleidung oder Ihrem Standort beeinflusst wird.

3. Off-Body & Ladies: Viele Tragevarianten zur Auswahl.

Dies ist wahrscheinlich der größte Vorteil des Off-Body-Waffentragens. Da nicht alle Damen Freizeitkleidung bevorzugen und manchmal auch nicht lässig gekleidet und gleichzeitig gerüstet und bewaffnet sein können, greifen sie oft zu CC Geldbörsen, Aktentaschen oder Taschen. Diese kleinen Helfer können alle Habseligkeiten und das wichtigste Teil – die Schusswaffe – unterbringen. Ihre Konstruktion ist einfach und nützlich. Die Waffe befindet sich immer in einem separaten Fach, das in einem Holster gesichert ist, so dass keine persönlichen Gegenstände der Waffe im Weg sind.

Unterschiedliche Größen der CC Geldbörsen lassen sie jederzeit Teil des Outfits sein, größere für den täglichen Gebrauch und kleinere für Anlässe. Eine richtige CC Geldbörse hat einen abschließbaren Reißverschluss, vor allem weil Kinderhände sehr neugierig sind. Außerdem haben sie einen Vorteil, wenn es darum geht, Ihre Waffe in gefährlichen Bereichen oder nachts zu greifen und zu halten. Es ist weniger verdächtig, sich beim Schlendern durch die Gasse, beim Spaziergang im Park oder allein in einem Aufzug an der Handtasche festzuhalten, als am Bauchgurt-Holster oder IWB-Holster.

4. Komfort außerhalb des Körpers: Vergessen Sie Gürtelholster und entspannen Sie sich.

Das Tragen außerhalb des Körpers ermöglicht es, sowohl für Damen als auch für Herren mehr Kleidungsstile zu tragen. Dies soll nicht wie ein Gejammer eines Modekatalogs klingen, aber einige unter der Bevölkerung, die Schusswaffen trägt, ziehen es vor, nicht die ganze Zeit Papakleidung zu tragen und entscheiden sich manchmal für etwas weniger lockeres und waffenfreundliches. Engere Hosen oder Hemden ohne Unterwäsche könnten ein Holster nicht richtig verbergen. Das gleiche gilt für Damen, obwohl es Optionen wie Oberschenkelholster gibt, sind diese nicht immer verwendbar.

Ein weiterer Komfortaspekt des Off-Body-Tragens können Freizeitaktivitäten sein. Wenn Sie Ihre Trainingskleidung tragen, werden Sie wahrscheinlich keinen Gürtel mit einem Holster tragen. Oder wenn Sie einen Tag am Strand planen, haben Sie auch das Gürtelholster nicht. Komfort beim Tragen ist manchmal schwer zu erreichen, wenn eine Person ernsthafte gesundheitliche Probleme hat und das Tragen am Körper nicht ertragen kann. Es kommt alles darauf an, dass das Tragen einer Schusswaffe manchmal schmerzhaft sein kann und dieser Schmerz dazu führen kann, dass eine Person sich entscheidet, nicht zu tragen, anstatt sie zu tragen. Dafür sind CC-Taschen oder andere Arten von Off-Body-Tragetaschen gemacht – um den Guten nicht im Stich zu lassen und ihm / ihr immer die Möglichkeit zu geben, ihn zu tragen.

Nicht zuletzt ist auch der Vorteil zu erwähnen, den verdeckte Tragetaschen und andere Off-Body-Methoden haben, wenn man Outdoor-Aktivitäten wie Wandern liebt. Das Gelände ist manchmal ein Hindernis und Wanderungen oder Trekkingrouten können eine Person in alle möglichen Umgebungen führen, in denen es keine Möglichkeiten zum Tragen eines Holsters gibt.

Hier sind die Möglichkeiten zum Tragen außerhalb des Körpers praktisch, da sie in erster Linie eine Schusswaffe verstecken und sicher aufbewahren können und außerdem als Aufbewahrung für alle edc-Gegenstände oder andere Ausrüstung dienen können. Auch bei Wanderungen gibt es eine große Auswahl an Rucksäcken, die über ein integriertes Holsterfach verfügen und ein schnelles und stabiles Ziehen ermöglichen. Außerdem haben viele von ihnen Molle-Riemen und können als Plattformen dienen, um mehr Ausrüstung daran zu befestigen.

Off-Body-Tipps: Vergessen Sie nicht Ihr Situationsbewusstsein und Ihr Training.

Wenn Sie sich entscheiden, das Tragen außerhalb des Körpers auszuprobieren, müssen Sie auch einige Dinge beachten, bevor Sie sich für Ihr bevorzugtes Design entscheiden.

Denken Sie immer daran, dass es ein separates Holsterfach geben muss, das die Waffe sichert und aufnimmt und gleichzeitig einen einfachen Zugang und ein durch nichts behindertes Ziehen ermöglicht. Das Holsterfach ist normalerweise bei allen Methoden außerhalb des Körpers vorhanden, aber seien Sie beim Kauf Ihrer verdeckten Tragetasche geduldig und vorsichtig und stellen Sie sicher, dass sie über diese Funktion verfügt. Das heißt, keine billigen 20-Dollar-Taschen.

Denken Sie immer daran, wo Sie sie verwenden werden und was der Hauptgrund dafür ist, dass Sie die Waffe nicht am Körper tragen. Der beste Weg, um nicht aufzufallen, ist, sich einzufügen, dies muss für Ihre Off-Body-Tragetasche gelten. Wenn Sie in Business-Kleidung gekleidet sind, tragen Sie nicht die Molle-Umhängetasche, die Sie letzte Woche in den Bergen getragen haben, weil sie noch schlimmer mit „Schusswaffe“ überschrieben ist und / oder Sie bestenfalls als Spinner angesehen werden.

Und denken Sie immer daran, den Off-Body-Draw zu trainieren. Es ist nicht dasselbe wie das Ziehen aus einem Holster. Die Ziehzeit ist etwas länger und Sie müssen den Zugriff auf Ihre Schusswaffe trainieren. Aber ein verantwortungsbewusster verdeckter Träger wird es tun, denn es ist besser, in einer Tasche zu tragen, als in einer Tasche getragen zu werden, oder? Trainieren Sie also Ihre Reflexe und auch Ihre Sinne, Sie sind gewappnet, um sich und Ihre Mitmenschen zu schützen – Situationsbewusstsein ist immer ein Muss. Wenn du am Strand Limonade trinkst und die Sonne dich langsam zum Einnicken streichelt, dann BAM, kannst du einfach so ein Opfer werden. Aber lassen Sie uns keine voreiligen Schlüsse ziehen, Sie haben Ihre Waffe in einer Tasche versteckt an Ihrer Seite – Sie sind in Sicherheit. Denken Sie daran, es spielt keine Rolle, ob Sie verdeckt in einem CC-Holster oder einer CC-Tasche tragen, denken Sie immer daran, dass das verdeckte Tragen seine Regeln hat und, was noch wichtiger ist, verdeckte Tragefehler vermieden werden müssen.

Off-Body: Das Fazit.

Zum Abschluss des Off-Body-Themas – es ist wie bei Holstern, in dem Aspekt, dass jeder etwas anderes bevorzugt. Denken Sie daran, das wichtigste Werkzeug zu verwenden, das Sie haben – Ihr Gehirn. Es hilft Ihnen zu entscheiden, was Sie tragen und wie Sie gleichzeitig sicher sein können. Wenn Sie sicher sind, dass Sie Ihren Arbeitstag mit einem IWB-Holster beenden können, dann machen Sie es doch, aber wenn Sie das Gefühl haben, dass ein CC-Tagesplaner besser ist, als es einfach zu tun. Die Profis des Off-Body-Tragens lassen Ihnen eine größere Auswahl an Optionen, haben jedoch eine obligatorische Schulung erforderlich und setzen Ihren Situationsbewusstseinsmesser auf ein höheres Niveau.



Source by Luke Brada

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2022. www.vancestaffing.com All Rights Reserved