Hüte sind gesund

/
/
/
39 Views

Amerikanische Geschichtsinteressierte kennen die traurige, aber wahre Geschichte von William Henry Harrisons kurzer Amtszeit als Präsident. Mr. Harrison entschied sich, bei seiner Amtseinführung keinen Hut zu tragen; er bekam eine Lungenentzündung und starb innerhalb eines Monats. Vor ungefähr zwanzig Jahren – irgendwann während der Reagan-Administration – habe ich für unsere Geschäfte einen Hangtag mit der Aufschrift „Hüte sind gesund“ erstellt. Damit meinte ich nicht gegen die Kälte, sondern gegen die schädliche Wirkung der Sonne. Ich habe zwei Agenturen zitiert (siehe den Tag auf der Seite Great Hats For the Great Outdoors auf unserer Website). Ich stand diesen Tags ambivalent gegenüber, weil ich einerseits auf die Notwendigkeit aufmerksam machen wollte, Sonnencreme aufzutragen und Hüte (und andere Schutzkleidung) zu tragen, aber andererseits fühlte ich mich schuldig, weil ich aus Angst profitierte. Darüber hinaus war unser Hutgeschäft erfolgreich, weil unsere Geschäfte Spaß machten und obwohl die Botschaft „Hüte sind gesund“ gültig war, wollte ich sie nicht überbetonen. (Die Atmosphäre einer seriösen Klinik war ein unbewiesenes Vorbild für einen erfolgreichen Hutladen.) Auf jeden Fall dachte ich, dass die meisten Leute die Nachricht sowieso in Kürze verstehen und Hüte zusammen mit Sonnencreme tragen und daher Aufmerksamkeit erregen würden Kopfbedeckungen als Schutzkleidung wären bald ebenso unnötig wie ein Hinweis auf die Vorzüge von Sonnenschutzmitteln.

Seit diesem Hangtag sind zwei Jahrzehnte vergangen. Ich bin im Leben unterwegs, wie wir es kennen, und Tatsache ist, dass die meisten Menschen die Botschaft immer noch nicht verstehen – keine Hüte tragen. Und ich lebe in San Diego – wo es viel Sonne gibt. Hier die aktuellen Daten: Das National Cancer Institute schätzt, dass es 2007 in den Vereinigten Staaten mehr als 1.000.000 neue Fälle von Hautkrebs (nicht Melanom) und weniger als 2.000 Todesfälle geben wird. NCI schätzt auch 59.940 neue Fälle von Melanomen (eine Form von Hautkrebs, die in Melanozyten beginnt – den Zellen, die das Pigment Melanin bilden) im Jahr 2007. Von diesen schätzt NCI 8.110 Todesfälle. Auf die Frage nach der Wirksamkeit von Sonnenschutzmitteln bei der Krebsprävention antwortete Dr. Kenneth Kraemer, ein Dermatologe, der für das Zentrum für Krebsforschung des NCI Hautkrebs erforscht: „Sonnenschutz ist mehr als Sonnenschutzmittel. Schatten unter einem Baum zu bekommen, wenn Sie nach draußen gehen und Hüte tragen“.

Zu Beginn des Frühjahrs 2007 habe ich beschlossen, dass es wichtig sein könnte, den Alarm zu verstärken.



Source by Fred Belinsky

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. www.vancestaffing.com All Rights Reserved