Hitlers Flieger-Chronographenuhr

/
/
/
21 Views

Die Deutschen sind bekannt für ihre Präzisionsmaschinen. Unternehmen wie BMW, VW, Porsche und Leica haben sich einen hervorragenden Ruf für Qualität und Funktionalität ihrer mechanischen Produkte erarbeitet.

Ein weiterer weniger bekannter Hersteller von feinmechanischen Produkten ist die Hanhart AG aus Diessenhofen in Deutschland. Wie viele andere Hersteller in Deutschland wurde Hanhart damals mit der Herstellung von Uhren für die Piloten von Hitlers Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg beauftragt.

Sie produzierten 1939 einen Chronographen mit dem berühmten rot lackierten Knopf, der ein versehentliches Zurücksetzen verhinderte. Es war eine sehr schöne Uhr für ihre Zeit, mit einem Stahlgehäuse, einem Stoffarmband und 2 Zifferblättern. Einfach, genau und ziemlich beeindruckend für jeden, der mechanisches Design schätzt. Am Ende des Krieges wurde die Uhrenfabrik geplündert und die meisten Maschinen wurden außer Landes verschifft. Das Geschäft wurde abgewickelt. Willy Hanhart, der Gründer, stand vor dem totalen Ruin. Gegen Ende der 40er Jahre gelang es ihm jedoch, einige neue Maschinen zusammenzustellen und das Geschäft wieder aufzunehmen.

Heute existiert das Unternehmen noch und fertigt Uhren nach deutschem Design in der Schweiz. Das Design ist dem der Kriegsjahre sehr ähnlich. Wenn man die Uhren nebeneinander stellt, sieht man die grundlegenden Designelemente des 1939er Modells, die sich im 2010er Modell widerspiegeln.

Sammler werden immer an Uhren mit einer interessanten Geschichte interessiert sein. Das hat das Hanhart-Sortiment sicherlich. Als weiteren Beweis, der sich am meisten für die technologische Entwicklung der 40er Jahre interessiert, wird sich der Name „Dornier“ der deutschen Wasserflugzeugfirma erinnern. Vor kurzem beauftragte der Enkel des ursprünglichen Designers, Claude Dornier, Hanhart mit der Herstellung eines Chronographen, der an eines der erfolgreichsten Flugzeugdesigns von Dornier, das Flugboot Do-X, erinnert. Irén Dornier, der Enkel, trug diese neue Uhr bei seiner jüngsten Weltumrundung mit dem historischen Wasserflugzeug.

Es ist schwierig, diese Uhren außerhalb Europas zu kaufen. Der Vertrieb wird durch Händler mit einzigartigem Charakter streng kontrolliert.

Aber wenn Sie Ihrer Sammlung etwas wirklich Interessantes hinzufügen möchten, eine Fliegeruhr von Hitlers Luftwaffe oder eine von einem U-Boot-Kapitän, werden Sie in dieser Reihe von Chronographen eine mit diesem Erbe finden.



Source by John Franzis

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. www.vancestaffing.com All Rights Reserved