Eine persönliche Bewertung von Longines-Uhren

/
/
/
78 Views

Ich bin schon lange ein Fan von Longines-Uhren. Longines sind tadellos gefertigte und stilvolle Zeitmesser. Longines Uhren sind erschwingliche Schweizer Uhren für den Durchschnittsverbraucher, aber erschwinglich zu sein bedeutet nicht, dass Sie auf Qualität verzichten müssen.

Longines stellt seit 1832 Qualitätsuhren her. 1912 schrieb Longines Sportgeschichte, indem es das Konzept eines elektrischen Drahts einführte, der beim Start und Ziel eines Rennens einen Zeitmessmechanismus aktivierte und stoppte. Diese Innovation in der Zeitmessung von Longines hat dafür gesorgt, dass Longines bei vielen der weltbesten Sportveranstaltungen zu offiziellen Zeitnehmern ernannt wurde. Longines Sportuhren spiegeln diese Sportgeschichte wider. Longines stellt aber auch viele elegante Uhren für Damen und Herren her; Ich finde Longines Uhren für Damen besonders schön. Die aktuelle Kollektion von Longines Uhren spiegelt dies wider.

Die DolceVita Kollektion von Longines ist schlicht und elegant im Design. Das Gesicht ist rechteckig mit einfachen Stundenmarkierungen. Das DolceVita-Zifferblatt ist in Schwarz, Weiß oder Rosa Perlmutt erhältlich. Das Gehäuse wird in Edelstahl geliefert, Sie können jedoch auch ein Goldgehäuse kaufen, das mit 32 Top-Wesselton-Diamanten (0,32 Karat) besetzt ist – dies wird mit passendem Goldarmband geliefert. Edelstahlversionen können auch mit eingelegten Diamanten gekauft werden und sind entweder mit Edelstahlarmbändern oder weiß oder schwarz lackiertem Lederarmband erhältlich. Einige Versionen der Longines DolceVita können von Männern getragen werden, aber als elegante Damenuhr kommt die Longines DolceVita erst richtig zur Geltung.

Longines behauptet, dass die Evidenza auf die 1920er Jahre verweist. Ich denke, dass dies eine Berechtigung hat, da das Armaturenbrett der Uhr altmodisch zu sein scheint – aber nicht veraltet. Die Tonneau-Form des Gehäuses geht auf ein Longines-Modell aus dem Jahr 1911 zurück; die Tonneauform ist ein Oval mit abgeflachten Enden. Der Longines Evidenza ist sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet. Das Gehäuse ist aus Edelstahl, obwohl es eine Damengoldversion mit 44, 0,22 Karat Diamanten gibt. Die Longines Evidenza wird entweder mit einem Quarz- oder Automatikwerk geliefert. Meine Lieblings-Evidenza ist die, die in einem Edelstahlgehäuse mit dunkelbraunem Alligatorlederarmband geliefert wird, das von 12 blau lackierten arabischen Ziffern hervorgehoben wird. Auch dieses Modell verfügt über eine Mondphasenanzeige mit 31-Tage-Kalender bei 6 Uhr sowie Wochentags- und Monatsfenster bei 12 Uhr – eine sehr schöne Uhr.

Die Longines BelleArti ist eine wirklich elegante Damenuhr. Ich habe das Glück, meiner Frau zum Geburtstag eine Uhr von Longines BelleArti kaufen zu können. Die BelleArti-Reihe ist einfach und zurückhaltend und weckt Erinnerungen an die Art Deco-Bewegung der 1920er Jahre. Das Zifferblatt ist in Schwarz, Silber oder Perlmutt erhältlich. Alle Zifferblätter verfügen über 11 arabische Ziffern, ein zweites Hilfszifferblatt bei 6 Uhr und „Kathedrale“-Zeiger. Einige Modelle sind mit eingelegten Diamanten erhältlich – die Uhr meiner Frau ist ohne. Das Gehäuse der Longines BelleArti ist rechteckig mit einer Visierkrümmung an den Seiten, was der gesamten Uhr ein sehr feminines Gefühl verleiht.

Das Styling von La Grande Classique de Longines greift stark auf die früheren Designtraditionen von Longines zurück. Das Gehäuse ist ein einfacher Kreis und wird entweder in Edelstahl oder in Gold geliefert – einige Modelle werden mit eingelegten Diamanten geliefert. Wie zu erwarten, gibt es bei diesem klassischen Uhrenstil die Zifferblätter in Schwarz, Weiß oder Perlmutt. Die Logines Grande Classique ist definitiv für diejenigen, die den Look einer traditionelleren Uhr bevorzugen.

Die Longines LungoMare ist für diejenigen, die eine modernere Uhr mögen. Es gibt eine Damenversion dieser Uhr. Das Gehäuse ist rund und wird nur in Edelstahl geliefert. Das Lungomare ist auch bis 100 Meter wasserdicht. Das Lungomare gefällt mir sehr gut. Es ist purer Understatement-Stil. Es vermeidet stilistische Spielereien wie große Kronen, übergroße Hände und überladene Armaturenbretter. Diese Uhr konkurriert mit Marken wie Breitling, Tag Heuer und Rolex, aber zu einem realistischeren Preis für die Verbraucher.

Longines stellt auch die Lingbergh-Uhr her. Es erinnert an den ersten Flug über den Atlantik von Charles Lindbergh. Ich persönlich mag keine Gedenkuhren und bin auch kein Fan vom Design dieser Uhr.

Die Longines Master-Kollektion spricht all diejenigen an, die die größtmögliche Funktionalität aus ihrer Uhr herausholen möchten. Die meisten Uhren dieser Kollektion sind mit Komplikationen ausgestattet, mechanischen Uhrwerken mit automatischem Aufzug, die mit 28.800 Halbschwingungen pro Stunde und einer Nenngangreserve von 42 Stunden schlagen. Viele kommen auch mit einer Chronographenfunktion. Meiner Meinung nach ist die Longines Master-Kollektion für diejenigen gedacht, die das Beste aus dem, was Longines zu bieten hat, wollen.

Alle Longines-Uhren sind mit Saphirglas und hervorragenden Uhrwerken ausgestattet. Und Longines bietet im Gegensatz zu anderen Schweizer Uhrenherstellern eine breite Auswahl an Designs. Ich mag Longines-Uhren: Longines macht es für den Durchschnittsverbraucher erschwinglich, eine Schweizer Qualitätsuhr zu besitzen.



Source by Robin Cassidy

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2022. www.vancestaffing.com All Rights Reserved