Du willst also eine Doula werden

/
/
/
24 Views

Seit ich 2003 Doula wurde, habe ich über 40 wundervolle Mütter und Paare in der Gegend von Vancouver während des Geburtsprozesses unterstützt. Jedes Jahr werde ich von neuen Doulas oder Studenten angesprochen, die sich gerade in ihrer Ausbildung befinden und sich zum ersten Mal zertifizieren lassen. Die meisten sind daran interessiert, an Vorstellungsgesprächen oder Geburten teilzunehmen, in der Hoffnung, wertvolle Erfahrungen zu sammeln.

Was ich immer wieder sehe, ist, dass es viele Doulas gibt, die ihre Arbeit lieben, sich kopfüber in die Bildung stürzen und die erforderliche Ausbildung machen; Wenn es darum geht, tatsächlich Kunden zu finden und ein Geschäft aufzubauen, wissen sie nicht, wie sie den Prozess angehen sollen. Einige der häufigsten Fragen sind:

  • Wie gewinne ich am besten neue Kunden für mein Doula-Geschäft?
  • Wie soll ich mein Doula-Geschäft strukturieren?
  • Wie viel darf eine Website kosten und wie kann man sie am besten einrichten?
  • Was sind einige der Möglichkeiten, wie ich mein Doula-Geschäft ausbauen kann, über eine Geburts- oder Wochenbett-Doula hinaus?
  • Wie viele Geburten kann ich in einem Monat machen?
  • Wie vernetzt man sich am besten?
  • Soll ich werben?
  • Wie gehe ich mit „Problem“-Kunden um?
  • Kann ich als Doula leben?

Die Gründung eines Doula-Unternehmens unterscheidet sich nicht von der Gründung eines anderen Unternehmens. Die meisten von uns sind sehr leidenschaftlich daran interessiert, eine Doula zu sein, aber nicht so leidenschaftlich daran, ein Geschäftsinhaber zu sein. Um ein Geschäft aufzubauen, in dem wir tatsächlich helfen können, Essen auf unseren Tisch zu bringen, ist es notwendig, zwei separate Hüte zu tragen; Unser Doula-Hut und unser Geschäftsinhaber-Hut. Wir müssen auch jeden einzelnen Hut zur richtigen Zeit tragen.

Ich dachte, es wäre ein lustiges Projekt, eine Reihe von Artikeln zu schreiben, die sich darauf konzentrieren, worum es geht Aufbau eines erfolgreichen Doula-Geschäfts; Um zu teilen, was für mich funktioniert hat und was nicht. Ich denke, es gibt viele großartige Doulas, die aufgeben, weil sie nie in der Lage sind, ihr Geschäft auszubauen und genügend neue Kunden zu gewinnen. Es gibt viel Arbeit und das weiß ich aus erster Hand, weil ich so viele potenzielle Kunden aufgrund von Terminkonflikten mit anderen Geburten abgewiesen habe. Ich habe durch Spur und Irrtum gelernt, was für mich funktioniert hat und hoffentlich kann ich etwas von diesem Wissen weitergeben und neue Doulas davor bewahren, einige der Fehler zu machen, die ich früh in meinem Geschäft gemacht habe. Bleiben Sie dran!



Source by Ginger Collier-VanBorn

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. www.vancestaffing.com All Rights Reserved