Die Geschichte der Longchamp Handtaschen

/
/
/
74 Views

2008 jährt sich das Bestehen von Longchamp zum 60. Mal. Diese klassische französische Marke hat ihren gerechten Anteil an elegantem Marketing und Produkten. Heute ist es bekannt für die schönen Taschen, die es sowohl aus Canvas als auch aus Leder entwirft. Aber so begann das Unternehmen nicht.

1948 erbte Jean Cassegrain seinen Familientabakladen und beschloss mit seinem großen Erfindungsgeist, die Pfeifen mit Leder zu überziehen. Die mit Leder überzogenen Pfeifen begannen zu steigen und wurden zu einem Luxusartikel, den niemand anderswo als in Cassegrains Laden bekommen konnte. Er musste sich einen Namen für seinen Laden aussuchen und entschied sich für Longchamp. Er ging an einer Pferderennbahn in Paris vorbei, die Longchamp hieß, was „langes Feld“ bedeutet, und er entschied, dass dies ein guter Name für seine neue Lederfirma wäre. Longchamp expandierte schließlich um Geldbörsen, Lederwaren und viele andere Accessoires.

Jetzt, im Jahr 2008, leitet Philippe Cassegrain (Jean Cassegrains Sohn) die Longchamp Company. Das Zubehör, das Longchamp herstellt, wird ständig erweitert. Styles aus jeder Kollektion sind einfach umwerfend, ohne auffällige, überladene Logos. Longchamp setzt die Tradition fort, hochwertige Stücke zu entwerfen, die sowohl stilvoll als auch edel sind.

Das Falten

Die beliebteste Linie von Longchamp ist die Kollektion Le Pliage. Es gibt mehrere Gründe für seine Popularität sowohl bei Jugendlichen als auch bei Erwachsenen. Während die Tasche im Vergleich zu anderen generischen Taschen auf dem Markt teuer erscheinen mag, ist der Preis angesichts der Handwerkskunst und des Reizes der Marke Longchamp sehr vernünftig. Es ist großartig, eine hochwertige Tasche zu besitzen, die sowohl schön als auch praktisch ist. Die Longchamp Le Pliage-Kollektion umfasst eine Canvas-Oberfläche, die das Aufräumen zum Kinderspiel macht. Die Tasche lässt sich auch zusammenfalten und zu einer sehr praktischen kleinen Reisegröße schließen, wenn sie nicht verwendet wird. Lederakzente sowohl an den Griffen als auch an der oberen Klappe verleihen den Artikeln der Le Pliage-Kollektion einen charakteristischen und stilvollen Look mit internationaler Ausstrahlung. Die Qualität und der Stil der Le Pliage Kollektion werden weltweit anerkannt und genossen.

Die Start-up-Linie-LM

Die LM-Linie wurde erstmals in den frühen 1970er Jahren auf den Markt gebracht und erschien erstmals auf dem japanischen Markt. Die wunderschönen Taschen waren ein Hit und waren der Katalysator für das Wachstum von Longchamp in ganz Asien und heute in den meisten Teilen der Welt. Die ursprüngliche LM-Linie hatte Kalbsleder, das mit dem Vintage-Pferd- und Gürtel-Kreuz-Logo siebgedruckt wurde. Diese Linie wurde in den 1980er Jahren aus den Longchamp-Kollektionen eingestellt. Die Vintage-Linie wurde dieses Jahr zu Ehren des 60-jährigen Bestehens von Longchamp neu aufgelegt.

Rohre

Longchamp erhielt aufgrund seiner Linie von lederbezogenen Pfeifen Anerkennung und Lob, aber schließlich verblasste dieser Trend. Als das Interesse an lederbezogenen Pfeifen nachließ, wechselte Longchamp vollständig von der Herstellung von lederbezogenen Pfeifen zu Lederaccessoires im Allgemeinen. Vor etwa 35 Jahren stellte Longchamp den Verkauf seiner berühmten Lederpfeifen ein. Longchamp besteht jetzt aus einer Vielzahl von Lederaccessoires wie Portemonnaies, Reiseausrüstung, Geldbörsen, Gürteln und vielem mehr.

Wenn Sie das nächste Mal eine Longchamp-Tasche sehen, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um es sich anzusehen. Denken Sie daran, dass es auf die Details ankommt. Die Qualität und die Geschichte der Longchamp-Linie verleihen ihr den Reiz von Mode und Prestige. Diese Taschen sind wirklich zeitlos und immer im Trend. Es ist kein Wunder, dass Longchamp sein 60-jähriges Bestehen feiert und seinen Ruf für internationalen Stil, Qualität und Schönheit fortsetzt.



Source by Caitlyn Foutz

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2022. www.vancestaffing.com All Rights Reserved