Checkliste für die Baustellensicherheit

/
/
/
70 Views

Checkliste „Was soll ich anziehen“:

• Tragen Sie eine Schutzbrille oder einen Gesichtsschutz, je nachdem, was besser geeignet ist, um Ihre Augen vor schädlichen Einflüssen wie Staub, Chemikalien, fliegenden Partikeln, Rauch und was nicht zu schützen – insbesondere, wenn Ihre Arbeit Schweißen, Schneiden, Schleifen, Nageln, Betonieren und Chemikalien umfasst funktioniert.

• Verwenden Sie geeignete Stiefel – isoliert, wasser- und rutschfest – was Sie am besten schützt. Das richtige Schuhwerk schützt Sie vor Rutschen, Quetschen der Füße und Stromschlag.

• Handschuhe sind für den sicheren Umgang mit scharfen Gegenständen und giftigen Substanzen unerlässlich. Ziehen Sie diejenigen an, die fit und richtig sind – Schweißhandschuhe zum Schweißen, strapazierfähige Gummihandschuhe für Betonarbeiten und isolierte Handschuhe und Ärmel, wenn Sie bei der Arbeit elektrischen Gefahren ausgesetzt sind.

• Kopfverletzungen gehören zu den gefährlichsten Todesfällen und müssen mit einem geeigneten Schutzhelm vermieden werden. Überprüfen Sie regelmäßig auf Dellen oder Verschleiß und ersetzen Sie es, sobald Sie welche finden.

Checkliste Gerüstbau:

• Führen Sie eine tägliche Überprüfung des Gerüsts durch, um sicherzustellen, dass es stabil und stabil mit hoher Tragfähigkeit ist. Melden Sie es den Senioren und lassen Sie es korrigieren, wenn es in irgendeiner Weise beschädigt oder geschwächt ist.

• Verwenden Sie niemals unebene Oberflächen und wackelige Gegenstände – lose Ziegel, Fässer oder Betonkisten – als Unterlage für Gerüste.

• Vermeiden Sie den Einsatz von Gerüsten bei schlechtem Wetter: sei es Regen, Schnee oder Hagel.

Checkliste für die elektrische Sicherheit:

• Kontrollieren Sie regelmäßig alle Elektrowerkzeuge und Geräte auf Defekte und Abnutzung. Ersetzen Sie die, die in irgendeiner Weise fehlerhaft sind.

• Nur qualifizierte und ausgewiesene Bediener dürfen Zugang zu elektrischen Geräten haben.

• Halten Sie Baumaterialien, Arbeiter und Geräte mindestens 3 m von Stromleitungen entfernt.

• Verwenden Sie doppelt isolierte elektrische Geräte. Erden Sie sie, wenn dies nicht der Fall ist. Verwenden Sie keine Mehrfachsteckeradapter; es ist gefährlich!

Gefahrenkommunikation:

• Die Arbeiter müssen über gefährliche Bereiche und Gegenstände informiert werden, indem sie als solche gekennzeichnet werden – Plakate, Schilder und Absperrungen anbringen, was immer erforderlich ist. Schwere elektrische Geräte, schwebende Lasten, giftige Chemikalien, nasse und rutschige Stellen usw. sind nur wenige solcher Gefahren, die gekennzeichnet werden müssen.

Sicherheitscheckliste für Kran-, Hebezeug- und Rigging-Ausrüstung:

• Absperr-/Schaukelbereiche im Schwenkradius des Krans.

• Sorgen Sie dafür, dass die Belastungs- und Geschwindigkeitsbegrenzung nie überschritten wird.

• Führen Sie eine tägliche Sicherheits- und Wartungsinspektion für Kranmaschinen und andere Ausrüstungsgegenstände durch, bevor sie in Betrieb genommen werden.

• Nur entsprechend geschulte und qualifizierte Bediener sollten Zugang zu Kränen, Hebe- und Rigging-Geräten haben.

• Halten Sie diese Maschinen von elektrischen Geräten und Stromleitungen fern.

Es gibt noch eine weitere Checkliste, die ich für den letzten gespeichert habe: Überprüfen, ob jeder Besucher der Site – Arbeiter oder Besucher – eine gültige CSCS-Karte mit sich führt. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Todesfälle zu reduzieren, insbesondere solche, die auf mangelndes Wissen oder mangelnde Aufmerksamkeit zurückzuführen sind. Haben Arbeiter ohne richtige CSCS-Karten? Holen Sie sich die richtigen Karten, indem Sie online einen CSCS-Test buchen.



Source by Graeme Hick

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2022. www.vancestaffing.com All Rights Reserved